Camp NaNoWriMo Juli 2017: Woche 4

Diese Woche des Camp NaNoWriMos ist wohl die Woche der Ausreden, deshalb wird dieser Beitrag auch etwas kürzer als die vorigen.

Die Woche begann eigentlich ganz gut: Dank des Unwetters hatte ich entschieden, ein bisschen auf Papier statt am PC zu arbeiten. Man kann ja nie vorsichtig genug sein. 😉 Dafür hatte ich mir Aruna ausgesucht, das ja der zweiten Novelle ohnehin auf mich wartet.
Ich habe dabei die erste Überarbeitung von Band 4 beendet und dadurch einige neue Anregungen für die dritte Überarbeitung von Band 3 bekommen, was später sicher von Vorteil sein wird.

In den Tagen danach auch noch der Umzug meiner Webseite dazu, damit sie nicht länger vom Blog getrennt ist. Es gab ein bisschen hin und her mit der Domain, sodass ich diese schlussendlich auf http://www.sunyagracebold.com ändern musste, was dann wiederum auf allen anderen Seiten und Accounts ebenfalls angepasst werden musste. Außerdem mussten der Inhalt und die Formatierungen erneuert werden, weil bei meinem neuen Anbieter natürlich alles etwas anders funktioniert.
Auch in dieser Zeit habe ich kaum Fortschritte bei der Novelle gemacht.

In Wahrheit muss ich mir zähneknirschend aber eigentlich eingestehen, dass das alles nur faule Ausreden sind und mein Problem eigentlich in der Novelle selbst zu finden ist. Der neu eingeführte Handlungsstrang, den ich diese Woche eigentlich beenden wollte, ist nämlich wichtig, macht beim Schreiben aber längst nicht so viel Spaß wie die vorigen. 😀
Deshalb habe ich die entsprechenden Szenen etwas verschleppt und brauchte für eine Szene sicher mindestens dreimal so lang wie üblich. :/

Die gute Nachricht allerdings: Den schwersten Teil des Strangs konnte ich in den letzten Tagen wenigstens beenden und die kommenden Szenen sollten mir wieder leichter fallen. Deshalb sind zumindest für die letzten beiden Tage meine Erwartungen ganz gut und ich hoffe, zumindest ein bisschen voranzukommen, um die erste Überarbeitung der Novelle bald abschließen zu können. Jedenfalls glaube ich, dass das Ende ganz, ganz langsam zumindest in Sicht kommt. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s