Weihnachten in Ellysrha

Einen fröhlichen 4. Advent. Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr neigt sich seinem Ende entgegen. Aber wie feiern eigentlich die Edél, die magischen Völker, in Sadarey? Das möchte ich mir heute mit euch anschauen. 😉

 

Die Zeitrechnung in Sadarey

Die Velheyn und Aldhar aus Ellysrha haben eine andere Zeiteinteilung als wir. Statt zwölf Monaten kennen sie nur vier. Man könnte sagen, dass sie eher die Jahreszeiten zählen, denn: Ihre Jahreszeiten haben keine feste Länge und können sich noch dazu von Ort zu Ort unterscheiden.
Der Wechsel der Jahreszeiten und damit auch die Länge eines Jahres hängt davon ab, wie sich die Natur verändert. Der Winter beginnt mit dem ersten Schneefall, der Frühling mit den ersten Frühblühern, der Sommer mit der letztens ich öffnenden Knospe und der Herbst mit dem ersten bunten Laub. Und das in genau dieser Reihenfolge: Die Velheyn und Aldhar beginnen ihr Jahr mit dem Winter und lassen es mit dem Herbst enden.

 

Winteranfang: Das Weihnachtsfest Lavidja

Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Feste und Bräuche. Das klassische ›Weihnachten‹, wie wir es kennen, gibt es in Ellysrha nicht. Ein Fest kommt dem jedoch schon nahe: Lavidja.
Das Fest zu Ehren der Wintergöttin Lavidja findet am ersten Tag des Winters und damit an Neujahr statt. Es ist ein Tag, der daran erinnern soll, wie die Göttin Lavidja die Göttin des Frühlings rettete. Unter den Velheyn heißt es, sie schenkte ihr neues Leben, daher ist das Fest Lavidja ein Tag des Schenkens.

 

Der Brauch von Lavidja

Traditionell macht man zu Lavidja einer geliebten Person ein Geschenk. Die Bedingung ist, dass dieses Geschenk innerhalb eines Tages erdacht und — sofern nötig — hergestellt wurde. Natürlich wählen auch viele Edél den einfacheren Weg und kaufen etwas. 😉 Solange sie das tun, kann der Herstellungsprozess zuvor auch länger gedauert haben. Sie dürfen jedoch nicht schon zuvor etwas in Auftrag geben, das sie dann verschenken.
Der Kern von Lavidja besteht darin, sich um die Person, die einem wichtig ist, Gedanken zu machen und die eigenen Wünsche zurückzustellen. Ganz so, wie Lavidja es einst für Calien getan hat.

Wer die Geschichte rund um die Entstehung von Lavidja kennenlernen möchte, findet sie auf meiner Website als PDF-Datei im winterlichen Look.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s